Anwendung in der Produktion von Fertigbetonteilen

Erhöhen Sie Ihre Kosten- und Ressourceneffizienz durch Betonmonitoring

Geringere Kosten, bessere Auslastung, Steigerung der Effizienz - durch intelligente digitale Lösungen von ConcR erreichen Sie konkrete Verbesserungen.

Geringere
Betriebskosten

Vermeiden Sie überflüssige Wartezeiten für die Aushärtung und reduzieren Sie Abfälle durch eine verbesserte Qualitätskontrolle.

Höhere
Effizienz

Behalten Sie mit unserem Dashboard den Überblick über Ihre Produktion und optimieren Sie so die Auslastung Ihrer Schalungen. 

Bestellen Sie unsere Sensoren und testen Sie sie!

So funktioniert ConcR in der Produktion von Betonfertigteilen:

Mit ConcR Sensoren behalten Sie den Überblick über die Auslastung Ihrer Schalungen und den Aushärtungs-/Reifeprozess des gegossenen Betons. Dementsprechend können Sie die Herstellungs- und Lagerkapazitäten besser planen und so die Auslastung Ihrer Schalungen optimieren. 

Für die Produktion von Betonfertigteilen eignen sich wiederverwendbare Sensoren am besten. Diese kommen bereits einsatzbereit zu Ihnen. Einfach an der Schalung befestigen, verbinden, den Temperatursensor in die Schalung führen, fertig. Die Messpunkte liefern Daten direkt aus dem Beton – jederzeit und überall ohne zusätzliche Geräte!

Mittels Internet-of-Things-(IoT) Technologie werden die Daten automatisch in eine gesicherte Cloud übertragen und können über das ConcR-Portal visualisiert werden. 

Mit ConcR erhöhen Sie Ihre Produktivität Sicherheit Nachhaltigkeit - und damit letztlich Ihren Umsatz!

Das richtige Modell für jeden Einsatz

Welcher ConcR-Betonsensor ist für meine Zwecke geeignet?

 Ich will meinen Schalungseinsatz und meine Lagerung optimieren und damit meine Produktivität steigern. 

  Ich will meine manuelle Qualitätsdokumentation automatisieren und in mein ERP-System integrieren. 

 Ich will mit den Umgang mit den Richtlinien der DAfStB-Richtlinie Wärmebehandlung von Beton (11/2012) erleichtern.

 

Dann ist die ConcR R-Serie die richtige Lösung für Sie! 

Erfahren Sie mehr über unsere wiederverwendbaren Sensoren zur Betonüberwachung, mit denen Sie Mörtel oder Schrauben zur Verbindung Ihrer Fertigteile vergessen können.

Einfache Installation

 

  • im Handumdrehen angebracht, wiederverwendbar
  • gesicherte Funkverbindung
  • attraktive Leasingangebote möglich
Steigerung der Effizienz

 

  • Bessere Kapazitäts- und Auslieferungsplanung
  • Steigerung der Auslastung der Produktion
  • Geringere Lagerhaltung, weniger Kostenbindung
Automatisierte Qualitätsüberwachung und Reporting
  • Transparente Übersicht über Betonreife und -qualität 
  • Zuverlässige Prognose der Festigkeitsdaten
  • Datensammlung und –analyse für kommende Projekte
Shopping Cart
Wir helfen Ihnen gern
Diese Website wird mit Hilfe von reCAPTCHA geschützt und damit gelten die Datenschutzbestimmungen und Service-Bedingungen von Google.