Erhöhen Sie Ihre Effizienz mit BIM

Building Information Modeling (BIM)

Integrieren Sie die Daten von ConcR-Sensoren in Ihre BIM-Software. Die Informationen fließen automatisch in die Visualisierung des 3-D-Projektmodells ein und werden laufend aktualisiert.

Aktuelle Publikation zum Thema BIM und IoT von Dr. Burak Acilan (ConcR).

Vor dem Hintergrund des ständig wachsenden Drucks, Projekte schneller, kostengünstiger und nachhaltiger zu realisieren, sind digitale Technologien der Schlüssel zur Produktivitätssteigerung. ConcR führt die digitale Transformation im Management der Betonproduktion an. Wir ermöglichen Projektmanagern eine bessere Entscheidungsfindung, um Kostenpotenziale zu optimieren, Durchlaufzeiten zu reduzieren und gleichzeitig die Effizienz zu steigern.

Was kann Building Information Modeling?

Building Information Modeling Software bündelt Informationen wie Fotos, Laserscans, Messungen und andere Daten, die von Drohnen, Robotern, Wearables, mobilen Geräten und Sensoren bereitgestellt werden, an einem zentralen Ort. Über die Cloud können sie von allen Beteiligen abgerufen werden.

BIM - Ein wachsender Markt

Building Information Modeling ist ein boomender Markt: Die Umsätze werden 2025 auf 8,8 Milliarden Dollar anwachsen sollen (Stand heute: 4,6 Milliarden Dollar). Der aktuelle “Global Construction Survey” von KPMG besagt: 86 Prozent der Führungskräfte integrieren BIM bereits in ihre Arbeitsabläufe. Führende Systeme sind SketchUp, Autodesk BIM 360, TeklaBIMsight, Navisworks, BIMobject und Archicad.

Nutzen Sie moderne IoT-Sensoren +BIM

BIM-Software + ConcR

Neben der Modellierung von Breite, Höhe und Tiefe (3-D) bilden moderne BIM-Software-Suiten auch andere Projektdimensionen wie Zeit (4-D), Kosten (5-D), Nachhaltigkeit (6-D) und Facility Management (7-D) ab. Das macht sie zum wohl wichtigsten Tool am Bau:

Mit Building Information Modeling-Software lassen sich die Kosten und die Bauzeit in Echtzeit überwachen, sodass Budgets und Zeitpläne besser eingehalten werden können. Bei jeder Änderung werden die Auswirkungen automatisch berechnet. Die Software kann ohne zeitaufwendige und teure Simulationen vorhersagen, wie energieeffizient das geplante Gebäude ist. Architekten erkennen eventuelle Bauteilkollisionen schon in der Planungsphase und umgehen so kostspielige Nacharbeiten während der Bauausführung. 

Auch die Daten von ConcR-Sensoren können in BIM-Software integriert werden. Die Informationen fließen automatisch in die Visualisierung des 3-D-Projektmodells ein und werden laufend aktualisiert.

Die ConcR-Sensoren sind eine effiziente Lösung für unsere Betongussarbeiten. Wir können unsere Wartezeiten drastisch reduzieren und unsere Prozesse dadurch optimieren.”

Volker Engel, Bauleiter bei der Goldbeck GmbH

Warenkorb
Wir helfen Ihnen gern
Diese Website wird mit Hilfe von reCAPTCHA geschützt und damit gelten die Datenschutzbestimmungen und Service-Bedingungen von Google.

Kostenlose Value Engineering Studie

Nutzen Sie unseren Rechner und erstellen Sie mit wenigen Angaben eine übersichtliche Analyse Ihrer Baukosten.